Startseite » Aktivitäten » Wilde Insel La Gomera im Kontrast

Wilde Insel La Gomera im Kontrast

  • von
Cedro Wald - La Gomera

Dank der Berge gibts hier Regen –

Eine schroffe Insel La Gomera bietet mehr Kontrast und Abwechslung für das Auge, als eine flache hügelige Landschaft. Auch ist sie ideal zum Wandern. Wassersport ist nur sehr begrenzt möglich

Schluchten - La Gomera

So verschieden wie Tag und Nacht ist die Spannweite zwischen der im Beitrag vom 20.4.21 vorgestellten Insel Fuerteventura im Nordosten und der Insel La Gomera im Westteil der Kanaren. Ganze 22.000 Einwohner bevölkern die zerklüftet und gefurchte Insel La Gomera.

Gerade einmal 200 Kilometer Luftlinie trennen diese Welten. Wild zerklüftete Barrancos mit steilen Felswänden, hohen Bergen und einer mehr als üppigen Vegetation. Eine schroffe Insel La Gomera die im Nordosten große Lorbeerwälder (Laurisilva) aufweist, die aufgrund der fehlenden Eiszeit hier noch existieren – Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.