Startseite » Aktivitäten » Wandertouren auf den Kanaren

Wandertouren auf den Kanaren

Vulkankrater

Auf allen 8 Kanarischen Inseln (Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und La Graciosa, La Gomera, El Hierro und La Palma) gibt es tolle Wandertouren. Einige Inseln bieten vielleicht nicht die Vielfalt und Abwechslung der westlichen Inseln, erzählen aber viel über ihre vulkanische Entstehung. Die ständige Veränderung durch Wind und Erosion hat einen wüstenähnlichen Charakter mit interessanten Formationen geschaffen.

Lassen wir alle Inseln Revue passieren und in der folgenden Artikelserie die Vorzüge und Wandermöglichkeiten mit Ideen und Tipps im Einzelnen vorstellen. Örtliche Wanderführer und Kenner bringen ihren Blickwinkel und die gewonnenen Erfahrungen mit ein. Beginnen möchte ich mit der Insel, die ich am besten kenne.

Meine Heimatinsel La Palma

Auf der Insel La Palma gibt es zahlreiche Möglichkeiten Wandertouren der Extraklasse zu unternehmen. Mit rund 1000 Kilometer Wanderwege hat die nur 49 km lange und 28 km breite Insel ein dichtes Netz an Laufwegen. Durch die über 2000 Meter hohe Bergkette die im Innern von Nord nach Süden verläuft, liegen die Pfade doch soweit auseinander, dass es nur wenig Berührungspunkte gibt.

Ein Mix von Wandertouren

Wandertouren
Camino Real

Es ist eine Mischung aus ufernahen Wanderpfaden wie der GR-130 der in 11 Tagesetappen als Fernwanderweg über insgesamt 212,35 Kilometer einmal rund um die Insel führt. Vorbei ein kleinen Weilern und Dörfchen die noch im 18. Jahrhundert verweilen.

Aber auch Bergtouren ins Hochgebirge bis auf 2426 Höhenmeter sind möglich. Viele Querverbindungen in waldreichen und mit starker Vegetation und fast dschungelartiger Umgebung sind atemberaubend.

Nationalpark Caldera de Taburiente

Touren über die „Große Vulkanroute“ und 19 km einfache Wegstrecke oder das Abtauchen in den Nationalpark der Caldera de Taburiente hinterlassen bleibende Eindrücke.

Caldera de Taburiente - Wandertouren
Blick über die Cumbre von La Palma. Im Vordergrund die Caldera de Taburiente

Es gibt nach meiner Meinung weltweit keine vergleichbare Gegend oder Insel, die auf engstem Raum so viele Gegensätze zu bieten hat. Selbst nach 25 Jahren und unzähligen Wanderungen ist mein Reportement noch immer nicht erschöpft und die Palette von Wandermöglichkeiten, die ich noch nicht begangen habe, zahlreich.

Ich weiß nicht wie viele tausend Touren ich alleine, mit der Familie oder mit Gruppen organisiert und durchgeführt habe, es verlockt aber manche Gegenden immer wieder zu unterschiedlichsten Jahreszeiten aufzusuchen.

Das kleine Manko – es gibt kaum Rundwanderwege. Entweder geht es auf der gleichen Strecke wieder zurück oder Alternativen (Bus/Taxi) müssen gesucht werden.

Immer mal hereinschauen, die Liste wird ständig erweitert und auch das Angebot an Wanderungen vervollständigt oder Blog gleich abonnieren (siehe Seitenleiste).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.